Timeair: Der clevere CO2-Sensor. Exklusiv bei Felderer.

timeair: CO2-Ampel plus Timer

Einfach. Richtig. Lüften.

Für diesen CO2-Sensor brauchen Sie keine Betriebsingenieure: Einfach per USB oder Steckernetzteil anstöpseln und magnetisch anheften. Das war's. Ideal zum Mitnehmen auf Reisen, in Konferenzräumen, am Arbeitsplatz, in Kitas und Schulen... Das clevere Gerät sagt ihnen präzise, wann es Zeit für die nächste Frischluftpause ist.

 

Präzise Messung, rechtzeitige Lüftung, frische Raumluft

CO2-Ampeln warnen erst, wenn ein bestimmter Kohlendioxidgehalt im Raum erreicht ist. Herkömmliche Timer geben lediglich feste Zeitintervalle an, zum Beispiel 20 Minuten. Der timeair kombiniert den CO2-Wert mit der Zeit-Angabe: Er ermittelt das aktuelle CO2-Geschehen. Auf dieser Basis errechnet der timeair, wie viel Zeit noch bleibt, bis ein bestimmter CO2-Wert erreicht wird. Dieser CO2-Wert kann – im Bereich zwischen 700 und 3.000 ppm – individuell eingestellt werden. Das Robert-Koch-Institut empfiehlt einen Grenzwert von 1.000 ppm. Der timeair zeigt Ihnen zuverlässig an, wann dieser Grenzwert erreicht sein wird.

  • misst alle 10 Sekunden den CO2-Gehalt der Luft
  • errechnet auf dieser Basis die Entwicklung der CO2-Konzentration in der Raumluft
  • ermittelt die verbleibende Zeit bis zum Erreichen des definierten Grenzwerts
  • passt seine Prognose an, sofern sich die Umgebungsbedingungen und damit die gemessenen CO2-Werte verändern
 

Richtig lüften - mit dem timeair

Frische Luft ist gesund. Überall dort, wo viele Menschen in einem Raum versammelt sind, kommt es ganz besonders darauf an, für Frischluft zu sorgen. Im Klassenzimmer oder beim Sport, im Meeting oder im Vereinsheim zum Beispiel.

Deshalb gilt in Innenräumen: Richtig lüften! Das tut uns immer gut – und erst recht in der Pandemie.

 

timeair macht den Kopf frei

In einem gut gelüfteten Raum fällt es uns leichter, wach, konzentriert und munter zu bleiben. Zugleich hilft das Lüften beim Schutz vor Krankheiten, die durch Aerosole übertragen werden. Ein wertvoller Beitrag für den Gesundheitsschutz und wichtiger Baustein für Ihr Hygienekonzept.

timeair macht Räume planbar

Die meisten Veranstaltungsformate folgen einer festgelegten Struktur. Mit dem timeair wissen die Lehrer*innen oder Leiter*innen, wieviel Zeit noch bleibt, bis wieder gelüftet werden muss. So können sie Unterbrechungen planen und sinnvoll in ihr Veranstaltungskonzept integrieren.

timeair macht es Ihnen einfach

Im Display des timeairs erscheint die Zeit bis zum nächsten Lüften. Und ein Lichtkreis aus grünen LEDs zeigt sie zusätzlich in 5-Minuten-Schritten an. Ein Blick auf den timeair genügt – und gibt allen im Raum Orientierung und Sicherheit.

 

So funktioniert's

 

Reale CO2-Messung und Zeitprognose

Der timeair misst mithilfe des präzisen Non-Dispersive-Infrared-Verfahrens (NDIR) alle 10 Sekunden den 2-Gehalt der Luft. Auf dieser Basis prognostiziert er die Entwicklung der 2-Konzentration in der Raumluft und errechnet die verbleibende Zeit, bis der definierte Grenzwert erreicht ist. Ändern sich die Umgebungsbedingungen – etwa weil Menschen den Raum betreten oder verlassen, weil sie beginnen zu singen oder weil ein Fenster geschlossen wird – so verändern sich die gemessenen 2-Werte und die daraus resultierende Prognose. Das Gerät passt seine Zeitangabe entsprechend an.