Biontech Manufacturing Marburg

Hintergrund

Die Marburger Produktionsstätte wurde in den letzten Jahren vom damaligen Besitzer mit hohen Investitionen bereits zu einem hochmodernen Standort für die Produktion von Biopharmazeutika sowie Zell- und Gentherapeutika ausgebaut. Trotzdem wurden mit der Umstellung auf die Produktion des neuen Impfstoffes erneute Umbauten notwendig, die auch die Lüftungstechnik betrafen. Das ausführende Unternehmen beauftragte Felderer mit der Bereitstellung der benötigten lüftungstechnischen Bauelemente.

Zielsetzung

Unser langjähriger Kunde erwartete von uns eine reibungslose Abwicklung in einer kurzen Montagezeit im Zeitraum von November bis Dezember 2020.

Erfolg

Wie von Felderer gewohnt, erfolgten die Lieferungen trotz der pandemiebedingten Einschränkungen VDI-konform und termingerecht. Sämtliche Lieferungen wurden vorab avisiert, sodass die bauausführende Firma die Produkte verzögerungsfrei übernehmen und verbauen oder hygienegerecht zwischenlagern konnte. Die Baustelle wurde daraufhin ohne Komplikationen vom Auftragnehmer abgeschlossen und die Lüftungsanlage in Betrieb genommen.
Geliefert wurden:

  • über 600 m Spiralfalzrohr in diversen Nennweiten,
  • über 300 m Schläuche (PremiumFlex, ProFlex, AluCompact),
  • über 1.000 Formteile sowie
  • Schalldämpfer aus Wickelfalzrohr und
  • Trox Volumenstromregler.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht in unserem Newsroom.