Trox VFL: Diesmal eingestellt & vormontiert

Zeit sparen durch intelligente Montage und Logistik: Das ist heute ein wichtiger Baustein im Anlagenbau, um Baustellen effizient abzuwickeln. Und was auf der Baustelle ein Zeit- und Platzfresser ist, kann an unseren Produktionsstandorten schnell, kostengünstig und in kontrollierter Qualität vormontiert werden. Zum Beispiel der Trox VFL Volumenstrombegrenzer.

Frankfurt, Bankenviertel, Neubau des Marienturms. Ein Hochhaus mit exklusivem Anspruch. Büroflächen, Restaurants, Cafes, Sportstudio. Und einem zukünftigen Mieter, der 10.000 m² Bürofläche übernimmt: Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs.

Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Lüftungs- und Klimatechnik. Und entsprechend hoch sind die Anforderungen an das ausführende Unternehmen. Platzmangel, Zeitdruck, keine Lagerflächen, höchste Qualitätsansprüche.

 

Genau deshalb erhält Felderer Rhein-Main den Zuschlag, in den nächsten Wochen ca. 2600 Baugruppen exakt nach Kundenwunsch bereitzustellen:

VFL Volumenstrombegrenzer, nach Kundenwunsch eingestellt, ins Felderer Wickelfalzrohr integriert, von aussen beschriftet und mit verschiedenen Formteilen luftdicht verbunden.

Das ist Felderer just in time.
Und hier gehts live zur Baustelle —>