Trox Schoolair: In Dachaus Mittelschule weht zukünftig ein anderer Wind

Der L-förmige Baukörper der Mittelschule Dachau mit einer Länge von ca. 73 m, einer Breite von ca. 37 m und einer Gebäudetiefe von ca. 19 m wurde 1970 als Stahlbetonbau mit Betonstützen an der Fassade und tragenden gemauerten Innenwänden ausgeführt und soll saniert und entkernt werden. In allen Räumen werden die Decken, Böden und Fenster komplett erneuert und die Technik dementsprechend angepasst. Hierbei gab es ab dem LV bis zur letzten Lieferung eine ehr intensive Zusammenarbeit/Kommunikation zwischen Hersteller, dem Anlagenbauer (Gebrüder Peters aus Ingolstadt) und Felderer.

In den letzten 3 Monaten haben wir von Felderer München dieses Projekt mit unserem Kunden realisiert, natürlich mit Komponenten und der Logistik von Felderer:

Unsere hochflexible Logistik hat dieses anspruchsvolle Projekt ermöglicht.

MEHR ZUR TROX SERIE SCHOOLAIR-V

ZU- UND ABLUFTGERÄT MIT UMSCHALTMÖGLICHKEIT AUF SEKUNDÄRLUFTBETRIEB, INKLUSIVE WÄRMERÜCKGEWINNER UND WÄRMEÜBERTRAGER ZUM VERTIKALEN EINBAU VOR DER BRÜSTUNG

Anschlussfertiges dezentrales Lüftungsgerät zur komfortablen Raumtemperierung und Be- und Entlüftung von Räumen wie z. B. Unterrichtsräumen

  • Akustisch optimierte EC-Ventilatoren mit niedriger spezifischer Ventilatorleistung, nach EN 13779 SFP = 1
  • Plattenwärmeübertrager als Wärmerückgewinner (Luft/Luft) mit elektro-motorisch angetriebenem Bypass (100 % Auf-Zu)
  • Alternativ Rotationswärmeübertrager als Wärmerückgewinner (Luft/Luft) mit elektro-motorisch angetriebenen stetigem Bypass (100 % Auf-Zu)
  • Wärmeübertrager zum Heizen und Kühlen als 2- oder 4-Leiter-System
  • Gerätegrundfläche ~ 0,24 m²
  • Werkzeugloser Filterwechsel
  • Kondensatwanne mit oder ohne vorbereiteten Kondensatanschluss
  • Motorisierte Absperrklappen, stromlos geschlossen
  • Automatische Umschaltung auf Sekundärluftbetrieb (luftqualitätsabhängig)