Wilson-Staugitter und Druckmessumformer PT-SXR

30.08.22 | Feed, Hersteller & Lieferanten

Perfektes Paar zur präzisen Messung steigert Energieeffizienz von Lüftungssystemen.

Um die einwandfreie Funktionalität von Lüftungssystemen sicherzustellen, ist es unerlässlich, diese kontinuierlich zu überwachen. So lassen sich nicht nur Mängel wie verstopfte Filter frühzeitig erkennen, sondern vor allem auch die Energieeffizienz der Anlage messen und der Volumenstrom dem Bedarf anpassen. Volumenstrom-Wirkdruckgeber wie das Wilson-Staugitter der Airflow Lufttechnik GmbH dienen zur Messung des Volumenstroms in Luftkanälen und liefern in Kombination mit Messumformern wie dem linearen oder radizierenden Druckmessumformer PT-SXR präzise Werte zur idealen und energiesparenden Steuerung von Lüftungssystemen.

Ob ein Lüftungssystem energieeffizient und bedarfsgerecht arbeitet, lässt sich mit speziellen Messgeräten zuverlässig prüfen. Das Wilson-Staugitter aus dem Hause Airflow misst den Volumenstrom in Luftkanälen mit höchster Genauigkeit und überwacht zugleich die Anlagen. Mithilfe des Druckmessumformers PT-SXR lassen sich unterschiedliche Messwerte direkt ablesen und verarbeiten. Betreiber erhalten mit der Kombination beider Lösungen optimale Unterstützung bei der funktionalen und energiesparenden Regelung von Lüftungssystemen in der Prozesslüftung.

Zuverlässige und präzise Volumenstrommessung
Das Wilson-Staugitter ist ein universell einsetzbarer Volumenstrom-Wirkdruckgeber zur kontinuierlichen und präzisen Messung der Strömungsgeschwindigkeit bzw. des Durchflussvolumens in Luftkanälen. Die Gitter bestehen aus parallel oder kreisförmig angeordneten Edelstahlrohren zur Aufnahme des Staudrucks (Gesamtdruck) sowie des statischen Drucks und lassen sich unkompliziert auch nachträglich in bestehende runde oder rechteckige Kanäle einbauen. Die Rohre sind so perforiert, dass ein über den gegebenen Querschnitt des Luftstroms gemittelter Wert des Differenzdrucks an den beiden Anschlussstutzen ermittelt werden kann. Dieser Differenzdruck steht im Verhältnis zur Strömungsgeschwindigkeit, sodass durch den Anschluss geeigneter Geräte direkt die mittlere Strömungsgeschwindigkeit bzw. der errechnete Volumenstrom abgelesen und das Signal zur Regelung bzw. Registrierung verwendet werden kann. Aufgrund des geringen Systemwiderstands für den Luftstrom eignet sich das Wilson-Staugitter auch, wenn andere Messtechniken wegen feuchter, schmutziger Prozessluft oder hoher Temperaturen nicht möglich sind. Auch die Druckverluste sind im Vergleich zu anderen integrierten Messwertaufnehmern wie Lochblende oder Venturi-Düse sehr gering. Durch den 2,2-fach verstärkten dynamischen Druck können bereits sehr niedrige Werte >2 m/s gemessen werden. Darüber hinaus dient das wartungsarme Staugitter auch zur Überwachung der Filter im Luftkanal.

Druckmessumformer mit intelligenten Funktionen
Der mikroprozessgesteuerte Druckmessumformer PT-SXR formt das mit dem Wilson-Staugitter ermittelte Drucksignal um und linearisiert es durch elektronische Radizierung. Die Messwerte zu positivem und negativem Druck, Differenzdruck, Volumenstrom, Massenstrom und Strömungsgeschwindigkeit lassen sich auf dem Display in unterschiedlichen Einheiten ablesen und ausgeben. Ebenso dient der Messumformer, optional mit zwei Relais ausgestattet, zur Überwachung von Grenzwerten: Wird einer der vorab festgelegten Grenzwerte überschritten, wird ein Signal ausgegeben und am Gerät ertönt ein Signalton. Auf diese Weise lassen sich Betriebskosten von Lüftungsanlagen dank Energieeinsparung reduzieren oder Produktionsausfälle verhindern bzw. Filterstandzeiten optimieren. Luft kostet Geld: Daher kann optional der Volumenstrom nicht nur ermittelt, sondern auch zeitlich aufsummiert und zur Abrechnung die verbrauchte Luftmenge ermittelt werden.

Durch eine interne Überdrucksicherung wird die Präzisionsdruckmessdose zuverlässig vor Überlastung und Zerstörung geschützt. Individuelle Auslegungs- und Optionsauswahlmöglichkeiten machen den Volumenstrom-Messumformer PT-SXR für jede Messaufgabe zum richtigen Gerät mit optimaler Nutzung des Messbereichs bzw. des Ausgangssignals für Messung, Steuerung oder Regelung.

Weitere Informationen zu den Produkten erhalten Sie hier:

Wilson-Staugitter
AL-Staugitter
Druckmessumformer PT-SXR

Bei redaktionellen Rückfragen ist Ihre Ansprechpartnerin:

Simone Steinfartz
Telefon 02226 9205-32
Telefax 02226 9205-12
simone.steinfartz@airflow.de

Dieser Beitrag erschien zuerst hier.