Meltem schließt sich Umweltinitiative an

01.09.22 | Feed, Hersteller & Lieferanten

Webseite und digitaler Showroom werden CO2-neutral

Vielen ist es gar nicht bewusst, aber auch der Betrieb und die Nutzung einer Webseite sowie die Übermittlung von Daten erzeugen CO2. Dieser Ausstoß stellt mittlerweile einen sehr großen Anteil der weltweiten Emissionen dar. Wir erkennen hier eindeutig Handlungsbedarf und haben uns der Initiative CO2 Neutrale Webseite angeschlossen.

Anhand bekannter Werte haben wir mit einem Tool den Stromverbrauch und das dadurch entstehende CO2 für unsere Homepage meltem.com und für unseren digitalen Showroom messe.meltem.com errechnen lassen. Als Ausgleich beteiligen wir uns adäquat an Projekten, die nachweislich einen hohen Grad an CO2-Neutralisierung aufweisen.

Die Projekte, welche durch die Initiative gefördert werden, unterstützen auf vielfältige Art und Weise die Umwelt. Einige sind sehr ertragreich für die Natur (z.B. Regenwaldprojekte). Andere bedeuten sehr viel für die Lokalbevölkerung (z.B. Heizprojekte in Afrika). Eines haben sie jedoch gemeinsam: alle Projekte sind Gold Standard zertifiziert. Das heißt, dass sie von beglaubigten Kontrolleuren der UN verifiziert sind und hohen Forderungen an Design, Effizienz, Governance und Berichterstattung entsprechen.

Um den Erfolg und die Glaubwürdigkeit der Initiative sicherzustellen, führt das Revisionsunternehmen Deloitte laufend Prüfungen durch. Diese zeigen, dass die Projekte und Investitionen einen durchschnittlichen Kompensationsgrad von 200% der CO2-Emissionen aller Mitglieder erbringen.

Dieser Beitrag erschien zuerst hier.