Venusgrotte im Schlosspark Linderhof

Hintergrund

Die Venusgrotte im Schlosspark ist ein einzigartiges Bauwerk, die basierend auf der Illusionsarchitektur König Ludwigs II in Form einer künstlichen Tropfsteinhöhle angelegt wurde. Schon kurz nach der Fertigstellung traten in der Grotte jedoch Feuchtigkeitsprobleme auf.

Zielsetzung

Ungünstige raumklimatische Gegebenheiten im Inneren der Venusgrotte (Höhlenklima, Feuchteeintrag durch Besucherverkehr, Wasserfall, Hang- und Schichtenwasser) führen zu immer weiteren Korrosion. Um den Korrosionsprozess zu stoppen, soll zur Reduzierung der Luftfeuchtigkeit im Nahbereich der Drahtputzschale auf 80% relative Luftfeuchte der Einbau einer raumlufttechnischen Anlage erfolgen.

Erfolg

Dieses Projekt wird vom erfahrenen Anlagenbauer Manfred Himmelreich & Co. GmbH aus München realisiert. Unser Kunde ist natürlich während der lang andauernden Projektphase nicht ständig vor Ort. Daher wurden die Lieferungen kurzfristig zwischen Herstellern, Monteuren und dem Kunden abgestimmt und die Anlieferung so nach Kundenwunsch koordiniert. Folgende Anlagenkomponenten wurden geliefert:

Lesen Sie den ausführlichen Bericht in unserem Newsroom.